Seit Jahrtausenden

messen sich die Menschen darin, wer am weitesten Springen, wer am schnellsten Rennen und wer am weitesten Werfen kann. Seitdem ist die Leichtathletik ein fester Bestandteil des Sport- und Körperkults und wird als die natürliche Sportart betrieben. 

Ob in einzelnen Disziplinen oder im Mehrkampf, ob in der Staffel oder im Mannschaftswettbewerb, die Leichtathletik ist eine Sportart in der nicht nur der Körper, sondern auch soziales und geistiges der Athleten gestärkt wird.

Während in den Sommermonaten das Wettkampf und Ausdauertraining im Vordergrund aller Gruppen steht, werden in den Wintermonaten hauptsächlich Muskeln und Gelenke trainiert. Vom spielerischen bis hin zum gezielten Training kann so jeder Athlet seine persönlichen Leistungen verbessern. 

Da die Leichtathletik eine Wettkampfsportart ist, wird von den Athleten erwartet an Wettkämpfen teilzunehmen, aber auch der Spaß soll dabei nicht zu kurz kommen.

Von den Gemeindemeisterschaften, über Kreis- und Hessenmeisterschaften, bis hin zum Internationalen Deutschen Turnfest, wir fahren mit unseren Athleten überall hin. 

Aber auch außerhalb der Leichtathletik betätigen wir uns mit unseren Gruppen. Ob Zelten, grillen, paddeln auf der Lahn oder klettern, wir Leichtathleten haben an allem unseren Spaß.

Jeder der Spaß daran hat seine Leistungen zu steigern und diese dann mit anderen Athleten zu messen ist bei uns gerne gesehen. 

Kommende Termine

16 Dez 2017
09:00 -
Schleifchenturnier
20 Jan 2018
08:00 -
Winterwanderung