Helfen, Glühwein und mehr...

war wieder einmal das Motto des Lauftreffs beim diesjährigen Glühweinstand.

Helfen, das ist bei den Kiedricher Läufern nicht nur eine Floskel. Hilfsbereit sind wir selbstredend, aber den gesamten Erlös aus dem Verkauf von Glühwein und Köstlichkeiten aus der Küche, der Aktion „Laufend helfen“ zur Verfügung zu stellen, das ist schon etwas Besonderes.

Trotz verhangenem, regnerischem Himmel, kamen Läuferinnen und Läufer des Kiedricher Lauftreffs, Freunde, Bekannte und natürlich auch all diejenigen, die gerne süffigen Glühwein trinken, leckere kleine Köstlichkeiten genießen und gute Musik hören wollten. Letzteres haben wir, wie schon im vergangenen Jahr, unseren Lauftrefffreunden Sascha Wesolowski und Eberhard Sauerwein zu verdanken, der Fangemeinde besser bekannt unter ihrem Künstlernamen „Minor Club“. Mit ihrer abwechslungsreichen und vielfältigen Musik haben sie diese Veranstaltung aufgepeppt und bereichert. Ohne Gage und mit viel Hingabe haben sie einmal mehr dazu beigetragen, dass dieser Nachmittag ein voller Erfolg wurde.

Geselligkeit wurde groß geschrieben und viel Geld landete in der Kasse. Geld, das dem Verein „Benni und Co.“ gespendet wird. Dieser Verein unterstützt die Betroffenen der Krankheit „Duchenne Muskeldystrophie“. Diese seltene Krankheit kommt überwiegend bei Jungs vor und beginnt mit einer leichten Muskelschwäche im Kleinkindalter. Nach und nach wird die Muskulatur abgebaut, ein Leben im Rollstuhl folgt. Später sind diese jungen Männer pflegebedürftig, müssen maschinell beatmet werden und sterben meist vor dem 25. Lebensjahr.

Viele Läuferinnen und Läufer des Lauftreffs kennen Brigitte und R(ud)olf Mahlburg als unermüdliche Streiter nicht nur für diese gute Sache. Sie organisieren Veranstaltungen, bei denen nicht allein der sportliche Erfolg zählt. Mit Ihrem Verein laufendhelfen.de wollen sie auf die Notwendigkeit der Unterstützung behinderter Menschen aufmerksam machen. Jedes Jahr organisieren sie u.a. den Rheinsteiglauf. Das bedeutet eine Laufstrecke über 320 km von Bonn nach Wiesbaden. Mitlaufen kann jeder. Alle Teilnehmer spenden pro gelaufenem Kilometer 0,50 € für den Verein „Benni und Co.“

Auch in diesem Jahr kommen Brigitte und Rolf wieder mit ihrer ganz besonderen Lauftruppe vor Ostern nach Kiedrich. Darunter sind Menschen, die vor allem gerne lange Strecken laufen. Menschen, die mit uralten, löchrigen Laufschuhen unterwegs sind, Menschen die Streckenabschnitte barfuß laufen, Menschen die sich während dieses Laufevents ausschließlich von Kartoffeln ernähren und vor allem Menschen, die helfen wollen. Eine Läufergruppe der besonderen Art mit eindrucksvollen Lebensläufen. Der Austausch mit diesen Menschen ist interessant, kurzweilig und spannend.

Wir freuen uns auf die kommenden sportlichen und geselligen Stunden mit den Rheinsteigläufern.

I. Engelmann

Kommende Termine

03 Nov 2017
19:00 -
Ehrungs- und Übungsleiterabend
16 Dez 2017
09:00 -
Schleifchenturnier